nach oben
Navigation überspringen

Jobs


Das Staatstheater am Gärtnerplatz ist ein modernes Mehrspartenhaus mit Opern-, Operetten- sowie Musical- und Ballettaufführungen mit derzeit ca. 500 Beschäftigten, das auf eine 150-jährige Geschichte zurückblicken kann. Neben Musik- und Tanztheater gehören auch Konzerte sowie Kinder- und Jugendtheater zu den Angeboten des Gärtnerplatztheaters. Seit der Spielzeit 2012/2013 ist Josef E. Köpplinger Staatsintendant des Gärtnerplatztheaters.

Folgende Positionen sind neu zu besetzen:

Mitarbeiter/in für die Betriebstechnik

Beim STAATSTHEATER AM GÄRTNERPLATZ ist ab dem 01.07.2017 die Stelle (Vollzeit) als
Mitarbeiter/in für die Betriebstechnik
zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

Betrieb, Steuerung und Qualitätssicherung in den Bereichen:

  • Elektroversorgung
  • Gebäudeleittechnik
  • Sicherheitstechnik
  • Kommunikationssysteme
  • Brand- und Löschsysteme

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Elektriker/in oder gleichwertige technische Ausbildung im Bereich Elektrotechnik
  • ausgeprägte Organisations- und Teamfähigkeit sowie selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • großes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie hohe Belastbarkeit und Kommunikationskompetenz
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • Berufserfahrung im Theaterbereich ist wünschenswert, aber keine Einstellungsvoraussetzung.

Das Arbeitsverhältnis einschließlich Bezahlung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages der Länder (TV-L). Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf ein Jahr befristet. Bei gegenseitiger positiver Erprobung besteht die Möglichkeit einer Übernahme in ein unbefristetes Angestelltenverhältnis.
Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Das Staatstheater am Gärtnerplatz setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Hinweis: Wegen baulicher Gegebenheiten ist die Stelle für Rollstuhlfahrer/innen nicht geeignet.

Bei einer Einladung zum Vorstellungsgespräch können die entstehenden Fahrtkosten nicht erstattet werden.

Bei Rückfragen bitten wir Sie, diese ausschließlich an das unten genannte Postfach zu senden.

Bewerbungen bitte bis zum 30.04.2017 an das
Staatstheater am Gärtnerplatz
Postfach 14 05 69
80455 München
oder per E-Mail:bewerbung@gaertnerplatztheater.de

Bühnenhandwerker (m/w)

Beim STAATSTHEATER AM GÄRTNERPLATZ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle (Vollzeit) eines
Bühnenhandwerkers (m/w)
zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Auf-, Um- und Abbau der Dekoration bei Proben und Vorstellungen
  • Dekorationsreparaturen
  • Sicherung und Transport von Geräten und Anlagen
  • Bedienen von bühnentechnischen Einrichtungen

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Schlosser oder Schreiner
  • freundliches Auftreten, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten
  • Beherrschung der deutschen Sprache
  • Theatererfahrung erwünscht

Die Stelle ist in den Proben- und Vorstellungsbetrieb eingebunden und beinhaltet deshalb auch Abenddienste und Dienst am Wochenende sowie Teilnahme an Gastspielen.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Das Arbeitsverhältnis ist vorab auf ein Jahr befristet, da es sich um eine Elternzeitvertretung handelt.
Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Das Staatstheater am Gärtnerplatz setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Hinweis: Wegen baulicher Gegebenheiten ist die Stelle für Rollstuhlfahrer/innen nicht geeignet.

Bei einer Einladung zum Vorstellungsgespräch können die entstehenden Fahrtkosten nicht erstattet werden.

Bewerbungen bitte bis 31.03.2017 an das
Staatstheater am Gärtnerplatz
Personalabteilung
Postfach 14 05 69
80455 München
oder per E-Mail:bewerbung@gaertnerplatztheater.de

Praktikant (m/w) in der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Beim STAATSTHEATER AM GÄRTNERPLATZ ist vom 01.06.2017 bis 31.07.2017 die Stelle als
Praktikant (m/w) in der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
zu vergeben.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung des Pressespiegels
  • Online-Kommunikation bzw. –Redaktion
  • diverse Recherchearbeiten
  • Vertrieb der Druckprodukte
  • verschiedene organisatorische Tätigkeiten

Ihr Profil:

  • erste Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit sowie Vorkenntnisse im journalistischen/redaktionellen Bereich sind erwünscht
  • ebenso Grundkenntnisse der deutschen bzw. europäischen Musiktheaterlandschaft; diese werden aber nicht vorausgesetzt
  • Erfahrungen im Umgang mit Sozialen Medien
  • Kreativität und Freude an der Umsetzung neuer Ideen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Organisationstalent
  • Kommunikationsstärke und Textsicherheit
  • Fremdsprachen- (Englisch in Wort und Schrift) sowie Computerkenntnisse (Office)

Für die Tätigkeit wird eine Aufwandsentschädigung von 250,00 €/ Monat gezahlt.

Das Staatstheater am Gärtnerplatz setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Hinweis: Wegen baulicher Gegebenheiten ist die Stelle für Rollstuhlfahrer/innen nicht geeignet.

Bei einer Einladung zum Vorstellungsgespräch können die entstehenden Fahrtkosten nicht erstattet werden.

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an Margarita Alber unter margarita.alber@gaertnerplatztheater.de

Kontakt:
Margarita Alber
Staatstheater am Gärtnerplatz
Presse- Und Öffentlichkeitsarbeit
Frankenthaler Straße 23 | 81539 München
Tel. +49 (0)89 202 41 209
margarita.alber@gaertnerplatztheater.de

Schuhmacher m/w

Beim Staatstheater am Gärtnerplatz ist zum 1. Juli 2017 die Stelle (Vollzeit) eines Schumachers (m/w) zu vergeben.

Ihre Aufgaben:

  • Neuanfertigung von Schuhen
  • Reparatur von Schuhen und Lederbekleidung
  • Ausführung von Färbe- und Kunstgewerblichen Arbeiten
  • Materialbestimmung und Recherche
  • Proben- und Endprobenbetreuung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Schuhmacher oder ähnlichem Beruf
  • Berufserfahrung als Schuhmacher/in an einem Theater oder Musicalunternehmen
  • Zielorientiertes Arbeiten sowie gute Organisationsfähigkeit
  • Belastbarkeit auch unter Zeitdruck
  • Eigeninitiative, selbstständiges Arbeiten und hohes Engagement
  • Flexibel in der Arbeitszeitgestaltung und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zur Übernahme von Wochenendbereitschaftsdiensten
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit Künstlern/innen verschiedener Nationalitäten
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Kenntnisse in Microsoft Office Programmen sind wünschenswert

Das Arbeitsverhältnis einschließlich Bezahlung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Verlängerung des Arbeitsverhältnisses ist nach gegenseitiger positiver Erprobung möglich.
Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Das Staatstheater am Gärtnerplatz setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei einer Einladung zum Vorstellungsgespräch können die entstehenden Fahrtkosten nicht erstattet werden.

Bei Rückfragen bitten wir Sie, diese ausschließlich an das unten genannte Postfach zu senden.

Bewerbungen bitte bis zum 30. April 2017 an:

Staatstheater am Gärtnerplatz
Postfach 14 05 69
80455 München
oder per E-Mail: bewerbung@gaertnerplatztheater.de

Erste (Solo-)Oboe (mit Verpflichtung zum Englischhorn) m/w

Vergütung nach TVK A/Fußnotenzulage 2, Eingangsstufe 3

Das Staatstheater am Gärtnerplatz setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein, diese werden daher bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen und Lichtbild (bitte nur Kopien, da keine Rücksendung erfolgt) richten Sie bitte an:

Staatstheater am Gärtnerplatz
Postfach 14 05 69
80455 München
oder per E-Mail: bewerbung@gaertnerplatztheater.de

Stimmführer der zweiten Violinen (koordiniert) m/w

Vergütung nach TVK A/Fußnotenzulage 2, Eingangsstufe 3

Das Staatstheater am Gärtnerplatz setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein, diese werden daher bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen und Lichtbild (bitte nur Kopien, da keine Rücksendung erfolgt) richten Sie bitte an:

Staatstheater am Gärtnerplatz
Postfach 14 05 69
80455 München
oder per E-Mail: bewerbung@gaertnerplatztheater.de

Zweite Violine tutti m/w

Vergütung nach TVK A/Fußnotenzulage 2, Eingangsstufe 3

Das Staatstheater am Gärtnerplatz setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein, diese werden daher bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen und Lichtbild (bitte nur Kopien, da keine Rücksendung erfolgt) richten Sie bitte an:

Staatstheater am Gärtnerplatz
Postfach 14 05 69
80455 München
oder per E-Mail: bewerbung@gaertnerplatztheater.de

Solobratsche (mit Sonderdienstvertrag) w/m

Vergütung nach TVK A/Fußnotenzulage 2, Eingangsstufe 3

Das Staatstheater am Gärtnerplatz setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein, diese werden daher bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen und Lichtbild (bitte nur Kopien, da keine Rücksendung erfolgt) richten Sie bitte an:

Staatstheater am Gärtnerplatz
Postfach 14 05 69
80455 München
oder per E-Mail: bewerbung@gaertnerplatztheater.de