nach oben
Navigation überspringen

Jobs


Das Staatstheater am Gärtnerplatz ist ein modernes Mehrspartenhaus mit Opern-, Operetten- sowie Musical- und Ballettaufführungen mit derzeit ca. 500 Beschäftigten, das auf eine 150-jährige Geschichte zurückblicken kann. Neben Musik- und Tanztheater gehören auch Konzerte sowie Kinder- und Jugendtheater zu den Angeboten des Gärtnerplatztheaters. Seit der Spielzeit 2012/2013 ist Josef E. Köpplinger Staatsintendant des Gärtnerplatztheaters.

Folgende Positionen sind neu zu besetzen:

Schuhmacher m/w

Beim Staatstheater am Gärtnerplatz ist zum 1. Juli 2017 die Stelle (Vollzeit) eines Schumachers (m/w) zu vergeben.

Ihre Aufgaben:

  • Neuanfertigung von Schuhen
  • Reparatur von Schuhen und Lederbekleidung
  • Ausführung von Färbe- und Kunstgewerblichen Arbeiten
  • Materialbestimmung und Recherche
  • Proben- und Endprobenbetreuung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Schuhmacher oder ähnlichem Beruf
  • Berufserfahrung als Schuhmacher/in an einem Theater oder Musicalunternehmen
  • Zielorientiertes Arbeiten sowie gute Organisationsfähigkeit
  • Belastbarkeit auch unter Zeitdruck
  • Eigeninitiative, selbstständiges Arbeiten und hohes Engagement
  • Flexibel in der Arbeitszeitgestaltung und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zur Übernahme von Wochenendbereitschaftsdiensten
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit Künstlern/innen verschiedener Nationalitäten
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Kenntnisse in Microsoft Office Programmen sind wünschenswert

Das Arbeitsverhältnis einschließlich Bezahlung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Verlängerung des Arbeitsverhältnisses ist nach gegenseitiger positiver Erprobung möglich.
Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Das Staatstheater am Gärtnerplatz setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei einer Einladung zum Vorstellungsgespräch können die entstehenden Fahrtkosten nicht erstattet werden.

Bei Rückfragen bitten wir Sie, diese ausschließlich an das unten genannte Postfach zu senden.

Bewerbungen bitte bis zum 31. März 2017 an:

Staatstheater am Gärtnerplatz
Postfach 14 05 69
80455 München
oder per E-Mail: bewerbung@gaertnerplatztheater.de

Musicaldarsteller

Für unsere Neuproduktion des Musicals
PRISCILLA KÖNIGIN DER WÜSTE

Buch von Stephan Elliott und Allan Scott
Nach dem Kinofilm von Latent Image/Specific Films
Im Vertrieb von Metro-Goldwyn-Mayer Inc.

Musikalische Leitung  Jeff Frohner
Inszenierung  Gil Mehmert
Choreografie  Melissa King

Zeitraum: November 2017 bis April 2018

Für die Produktion in deutscher Sprache und mit englischen Songtexten suchen wir ausgezeichnete Musicaldarsteller mit sehr guten Gesangsstimmen und hervorragenden Schauspielfähigkeiten, die vorzüglich tanzen können, für die Rollen:

  • ADAM / FELICIA (20–25), Tenor. Auffällige, sexy Drag-Queen und die geborene Rampensau. Jung, forsch, frech und mit trainiertem Körperbau. Hauptrolle.
  • DIE DIVEN (25–45). Drei fantastische Pop-Sängerinnen, die die musikalische Seite der Show dominieren und einige der größten Hits der Disco-Ära interpretieren. Auch Ensemble.
  • CYNTHIA (25–40), Asiatin. Temperamentvolle Filipina, die mit dem Mechaniker Bob verheiratet ist. Sie leidet unter dem Hausfrauendasein und präsentiert sich auf der Bühne des Dorf-Pubs mit zweideutigen Pingpong-Spielen. Auch Ensemble.
  • MARION (35–45). Sie managt das Unterhaltungsprogramm eines Hotels, lebt getrennt von der Drag-Queen Tick und ist Mutter des gemeinsamen 8-jährigen Sohnes. Tougher und selbstbewusster Typ. Auch Ensemble.
  • MISS UNDERSTANDING (30–40). Eine Drag-Queen mit großem Talent zur Komik und zur Präsentation, die als Conferencier im Cockatoo-Club das Publikum begrüßt und animiert. Auch Ensemble.
  • JIMMY (25–35), dunkelhäutig. Ein cleverer Aborigine, der mit gehörigem Einsatz von australischer Ureinwohner-Folklore als Touristenführer arbeitet. Auch Ensemble.
  • HERRENENSEMBLE (25–40). Verkörpert auch verschiedene kleinere Rollen, darunter Drag-Queens, Kleinstadtbewohner, die junge Bernadette, Miss Farah-Fawcett und Touristen. Starke Tänzer mit sehr guten Gesangsstimmen und trainiertem Körperbau.

AUDITION
am 19. März 2017 UND 20. März 2017 (Callback) in München

Teilnahme nur nach vorheriger Terminvergabe.
Anmeldung mit Lebenslauf (in PDF-Format) und aktuellem Foto unter dem Betreff »Priscilla + Rollenwunsch« bis 1. März 2017 an audition@gaertnerplatztheater.de

Details zur Audition senden wir nach Ablauf der Anmeldefrist zu.

Erste (Solo-)Oboe (mit Verpflichtung zum Englischhorn) m/w

Vergütung nach TVK A/Fußnotenzulage 2, Eingangsstufe 3

Das Staatstheater am Gärtnerplatz setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein, diese werden daher bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen und Lichtbild (bitte nur Kopien, da keine Rücksendung erfolgt) richten Sie bitte an:

Staatstheater am Gärtnerplatz
Postfach 14 05 69
80455 München
oder per E-Mail: bewerbung@gaertnerplatztheater.de

Stimmführer der zweiten Violinen (koordiniert) m/w

Vergütung nach TVK A/Fußnotenzulage 2, Eingangsstufe 3

Das Staatstheater am Gärtnerplatz setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein, diese werden daher bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen und Lichtbild (bitte nur Kopien, da keine Rücksendung erfolgt) richten Sie bitte an:

Staatstheater am Gärtnerplatz
Postfach 14 05 69
80455 München
oder per E-Mail: bewerbung@gaertnerplatztheater.de

Zweite Violine tutti m/w

Vergütung nach TVK A/Fußnotenzulage 2, Eingangsstufe 3

Das Staatstheater am Gärtnerplatz setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein, diese werden daher bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen und Lichtbild (bitte nur Kopien, da keine Rücksendung erfolgt) richten Sie bitte an:

Staatstheater am Gärtnerplatz
Postfach 14 05 69
80455 München
oder per E-Mail: bewerbung@gaertnerplatztheater.de

Solobratsche (mit Sonderdienstvertrag) w/m

Vergütung nach TVK A/Fußnotenzulage 2, Eingangsstufe 3

Das Staatstheater am Gärtnerplatz setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein, diese werden daher bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen und Lichtbild (bitte nur Kopien, da keine Rücksendung erfolgt) richten Sie bitte an:

Staatstheater am Gärtnerplatz
Postfach 14 05 69
80455 München
oder per E-Mail: bewerbung@gaertnerplatztheater.de