nach oben
Navigation überspringen

Anthony Bramall


Chefdirigent des Staatstheaters am Gärtnerplatz ab der Spielzeit 2017/2018

6. Dezember 2016

Staatsintendant Josef E. Köpplinger freut sich über die Berufung des neuen Chefdirigenten. Gemeinsam mit dem Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz haben sie sich für Anthony Bramall ausgesprochen. Anthony Bramall ist zurzeit an der Oper Leipzig Stellvertretender Generalmusikdirektor. Er wird Chefdirigent ab der Spielzeit 2017/2018 am Staatstheater am Gärtnerplatz.

Anthony Bramall
Chefdirigent des Staatstheaters am Gärtnerplatz ab der Spielzeit 2017/2018

„Ich bin mit Leib und Seele Theatermensch, liebe Oper, Operette und Musical, und daher ist es wunderbar, an ein Haus zu kommen, an dem diese Sparten gleichbetont präsentiert werden. Die musikalische Leitung des Staatstheaters am Gärtnerplatz zu übernehmen ist für mich etwas Besonderes, da München meine Traumstadt ist und ich ja auch an diesem Haus kein Fremder bin. DIE PIRATEN VON PENZANCE und DIE LIEBE ZU DEN DREI ORANGEN habe ich mit dem Gärtnerplatzorchester erarbeitet, weitere Gastdirigate waren CARMEN, DIE ZAUBERFLÖTE und jetzt ganz aktuell COSÌ FAN TUTTE. Das Orchester habe ich als einen fulminanten Klangkörper mit eindrucksvoller Flexibilität erlebt. Die kontinuierliche Arbeit mit diesem Orchester ist eine großartige Herausforderung.“

Josef E. Köpplinger
Staatsintendant des Staatstheaters am Gärtnerplatz

„Mit Anthony Bramall kommt ein ausgezeichneter, als Chefdirigent erfahrener und in allen Genres des Musiktheaters beheimateter Künstler an unser Haus. Ich freue mich auf eine gemeinsame spannende Zeit mit ihm.“

Fotos zum kostenlosen Download finden Sie HIER