nach oben
Navigation überspringen

Johannes Klumpp


Gastdirigent

Der in Stuttgart geborene Dirigent Johannes Klumpp, der neben einem Violastudium sein Handwerk bei Nicolás Pasquet und Gunter Kahlert in Weimar erlernte, machte 2007 mit einem 2. Platz beim Dirigentenwettbewerb Besançon erstmals international auf sich aufmerksam. Es folgten Erfolge beim Deutschen Hochschulwettbewerb »in memoriam Herbert von Karajan«, bei dem er sowohl mit dem Ersten als auch mit dem Sonderpreis ausgezeichnet wurde, sowie 2011 beim Deutschen Dirigentenwettbewerb. Meisterkurse bei Dirigenten wie Kurt Masur, Gennady Rozhdestvensky und Michail Jurowski rundeten seine künstlerische Ausbildung ab, während derer Johannes Klumpp als »Maestro von Morgen« vom deutschen Musikrat gefördert wurde.

Seitdem führte eine rege Konzerttätigkeit den Dirigenten zu renommierten Orchestern, darunter das Konzerthausorchester Berlin, die Düsseldorfer Symphoniker, die Dresdner Philharmonie, das WDR-Funkhausorchester Köln, das Staatsorchester Stuttgart, die Münchener, Stuttgarter und Nürnberger Sinfoniker, das Russian Philharmonic Orchestra sowie die Kammerakademie Potsdam. Seine jüngste Einspielung mit dem Stuttgarter Kammerorchester und dem Fagottisten Matthias Rácz mit Werken von Françaix, Tomasi, Jolivet und Villa-Lobos erschien 2015.

Seit der Saison 2013/2014 arbeitet Johannes Klumpp als Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Folkwang Kammerorchesters Essen. Dabei legte er u. a. einen besonderen Schwerpunkt auf die Werke Wolfgang Amadeus Mozarts, entwickelte im Rahmen der Reihe »ExtraKlang« Programmformate u. a. mit Roger Willemsen, Rufus Beck oder dem Komponisten und Pianisten Hauschka und pflegte die Form des moderierten Konzertes. 2013 wurde er überdies zum künstlerischen Leiter der SommerMusikAkademie Schloss Hundisburg ernannt.

Das Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz leitete er bereits im Frühjahr 2016 mit Werken von Joseph Haydn, Johann Christian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart und Felix Mendelssohn Bartholdy auf einer Tournee durch China.

 
Johannes Klumpp © Janine Kuehn Download

Johannes Klumpp © Janine Kuehn

Johannes Klumpp © Janine Kuehn


PRODUKTIONEN 2016/2017

Così fan tutte
Sinfonisches Konzert