nach oben
Navigation überspringen

JACK UND DIE BOHNENRANKE


Konzert für junges Publikum

17. November 2016

Ein Orchestermärchen für Sprecher und großes Orchester
14. und 17. Dezember im Prinzregententheater

Das Gärtnerplatztheater präsentiert das Orchestermärchen für Sprecher und großes Orchester JACK UND DIE BOHNENRANKE am 14. und 17. Dezember im Prinzregententheater als Münchner Erstaufführung. Der mit dem »Echo Klassik« ausgezeichnete Komponist Andreas N. Tarkmann schrieb die Musik für die seit Generationen beliebte Abenteuergeschichte. Ein spannend-fantastisches Musikerlebnis für junges Publikum ab 6 Jahren unter der musikalischen Leitung von Andreas Kowalewitz mit Erwin Windegger als Erzähler.

»Es war einmal eine arme Witwe, die einen einzigen Sohn hatte, und das war Jack.« So beginnt die Geschichte des kleinen Jungen Jack, der eines Tages von seiner Mutter auf den Markt geschickt wird, um die Kuh Milchweiß zu verkaufen. Doch bevor er den Markt erreicht, geht Jack auf das Angebot eines Fremden ein und verkauft Milchweiß für fünf magische Bohnen. Aus diesen wachsen himmelhohe Ranken, über die Jack in eine fremde, von Riesen bevölkerte Welt über den Wolken gelangt...

JACK UND DIE BOHNENRANKE
Konzert für junges Publikum, Münchner Erstaufführung

Ein Orchestermärchen für Sprecher und großes Orchester von Andreas N. Tarkmann
Nach einem englischen Märchen
Textbearbeitung von Jörg Schade

Musikalische Leitung  Andreas Kowalewitz
Erzähler  Erwin Windegger

Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz

Altersempfehlung ab 6 Jahren

14. Dezember um 10.30 Uhr und 17. Dezember um 11.00 Uhr im Prinzregententheater
Das Konzert am 14. Dezember ist ausverkauft, für das Konzert am 17. Dezember gibt es noch Karten.

Preis 14 Euro, ermäßigt 8 Euro
Tickets gibt es an den Vorverkaufsstellen, unter www.gaertnerplatztheater.de
Tel. 089 2185 1960 oder tickets@gaertnerplatztheater.de

Weitere Informationen finden Sie HIER

Die Grafik finden Sie zum kostenlosen Download HIER