nach oben
Navigation überspringen

Anna Montanaro


Solistin

Anna Montanaro zählt zu den renommiertesten Musicaldarstellerinnen im deutschsprachigen Raum und schaffte als Velma Kelly in »Chicago« nach Hildegard Knef und Ute Lemper als dritte deutsche Darstellerin den Sprung an den New Yorker Broadway. Diese Rolle verkörperte sie sowohl im Londoner West End (an der Seite von Brooke Shields) als auch bei der deutschsprachigen Erstaufführung in Wien und am Düsseldorfer Capitol-Theater.

Darüber hinaus spielte Anna Montanaro Rollen wie Reno Sweeney (»Anything Goes«), Sally Bowles (»Cabaret«), Rosemarie Nitribitt (in der Uraufführung von »Das Mädchen Rosemarie«), Aurora (»Kuss der Spinnenfrau«), Maria Magdalena (»Jesus Christ Superstar«), Carmen (in der Uraufführung des gleichnamigen Musicals), Lucy (»Jekyll & Hyde«), Polly (»Crazy for You«), Hexe (»Into the Woods«), Anita (»West Side Story«), Marilyn Monroe (in der Uraufführung von »Marilyn – Das Musical«), Donna (»Mamma Mia!«), die Titelrolle in »Evita«, Grizabella (»Cats«) und die weibliche Hauptrolle in »La Belle Bizarre du Moulin Rouge« an Häusern wie dem Staatstheater Kassel, dem Stadttheater Klagenfurt, dem Düsseldorfer Capitol-Theater, dem Theater St. Gallen, dem Kölner Musical Dome, der  Oper Graz, dem Deutschen Schauspielhaus Hamburg, dem Essener Colosseum Theater und der Komödie Düsseldorf sowie bei den Freilichtspielen Tecklenburg und den Bad Hersfelder Festspielen.

Darüber hinaus tritt sie regelmäßig mit eigenen Soloprogrammen und in Galas auf, ist auf zahlreichen Cast-Alben zu hören und wurde von den Leserinnen und Lesern der Fachzeitschrift »musicals« zweimal zur besten Musicaldarstellerin gekürt.

Am Gärtnerplatztheater war sie zuletzt als Reno Sweeney in »Anything Goes« zu erleben.

 
Anna Montanaro © Steffen Möller Download

Anna Montanaro © Steffen Möller

Anna Montanaro © Steffen Möller


PRODUKTIONEN 2015/2016

Gefährliche Liebschaften