nach oben
Navigation überspringen

Anja Haeseli


Solistin

Die gebürtige Schweizerin Anja Haeseli studierte in München an der Bayerischen Theaterakademie August Everding im Studiengang Musical, wo sie 2011 mit ihrem Soloprogramm »Get Here« diplomierte. Bereits während der Ausbildung kreierte sie bei den Bad Hersfelder Festspielen in der Uraufführung von »Carmen – Ein deutsches Musical« die Rolle der Laura und war im Deutschen Theater München im Ensemble von »Rent« und als Ilse in »Frühlings Erwachen« zu sehen. Ferner stand sie in diversen Produktionen im Prinzregententheater in München auf der Bühne, so u. a. in Purcells »The Fairy Queen« und unter dem Dirigat von David Stahl in einer »Bernstein-Gala«.

Direkt nach ihrem Studium erhielt sie ein Engagement am Ronacher Theater in Wien, wo sie zur Premierenbesetzung von »Sister Act« gehörte und u. a. als Schwester Mary Robert zu sehen war. Ebenfalls im Ronacher sang sie anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des VBW-Orchesters in der konzertanten Fassung von »Das Phantom der Oper« und spielte Margot in der deutschsprachigen Erstaufführung von »Natürlich blond«.

Nachdem sie Anfang 2014 als Kat in der deutschsprachigen Erstaufführung des Off-Broadway-Musicals »Tomorrow Morning« in der Kulturszene Kottingbrunn auf der Bühne stand, folgte ein Engagement als Abendspielleiterin und Sängerin bei Aldiana in Mühlbach am Hochkönig.

 
Anja Haeseli © Christian Hartmann Download

Anja Haeseli © Christian Hartmann

Anja Haeseli © Christian Hartmann